Der Elternverein

hat die Aufgabe, die Interessen der Eltern an der Schule zu vertreten und die Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule zu unterstützen. 

Die Mitglieder des Elternvereins, d.h. alle Eltern bzw. Erziehungsberechtigten, zahlen einen jährlichen Beitrag, der ausschließlich für Finanzierungen verschiedenster Art verwendet wird, die den Kindern der Schule zugute kommen.

Am Anfang jedes Schuljahres wird aus den Elternvertretern aller 8 Klassen der Elternausschuss gebildet, der sich mehrmals jährlich zu Sitzungen trifft, um die Vereinsaktivitäten, Initiativen und Zuschüsse zu besprechen. Alle Eltern sind zu den Ausschusssitzungen herzlich eingeladen. Im Laufe dieser Ausschusssitzungen, bei denen auch Frau Direktor Fugger anwesend ist, kommt es zum Austausch zahlreicher Informationen und zu Diskussionen schulischer Themen.

Der Elternverein unserer Schule ist bei folgenden Aktivitäten im Einsatz:

  • Bei den Buchausstellungen an Elternsprechtagen

  • Bei den Buffets beim Sommerfest und an den Elternsprechtagen

  • Beim Verkauf von Schul-T-Shirts, -Kappen und -Turnbeuteln

  • Bei der Schulreifefeststellung, um für Fragen neuer Eltern an unserer Schule zur Verfügung zu stehen

Mit den Einnahmen aus den Mitgliedsbeiträgen und dem Reinerlös aus den Aktivitäten des Elternvereins konnten in den vergangenen Jahren folgende Finanzierungen vorgenommen werden:

  • Zuschüsse für Bücher und Accessoires für das „Lesemeer“

  • Technische Ausstattung für die Klassen

  • Zuschuss zum Ankauf von zahlreichen Materialien für die Klassen

  • Unterstützungen bei Schulland- und Projektwochen

Die Elternvertretung der Klasse Ihres Kindes steht jederzeit für Ihre Fragen und Wünsche zur Verfügung. Außerdem besteht die Möglichkeit über die Schuldirektion mit dem Elternverein Kontakt aufzunehmen.